Naturdenkmal Wendenweide

BetreuungDas 4,8 ha große flächenhafte Naturdenkmal Wendeweide in Neuffen wird in Zukunft von Ziegen bzw. von Schafen gepflegt. Der Landschafterhaltungsverband und der Bauhof der Stadt Neuffen haben dafür jetzt die Voraussetzungen geschaffen.

Die Beweidung solcher Flächen gewährleistet einen optimalen Arten und Biotopschutz. Der NABU Neuffen unterstützt auch 2019 W. Braun bei der Beweidung, wer Freude an Tieren hat und gerne helfen möchte darf sich gerne beim NABU melden.

Der NABU Neuffen Beuren freut sich, dass es in Neuffen und Beuren noch solche besonderen Naturräume gibt und diese für die Zukunft erhalten bleiben.

Wendenweide  Zaunbau

NABU Imagefilm

nabu imagefilm

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk