NABU saniert Laichgewässer für Gelbbauchunken.

Gelbbauchunke

Der NABU Neuffen Beuren hat Rolf Frey beauftragt, das Unkenbiotop im NSG Hörnle zu pflegen, damit es wieder als Laichgewässer angenommen wird.

Laichgewässer für Gelbbauchunken benötigen Licht und Sonne.

Die Kosten für die Pflege trägt unser Ortsverband, weil für 2017 keine Pflegelder mehr beantragt werden können.

 Schnittgut Unkenbiotop freigestellt 

Schnittgut                                        Unkenbiotop freigestellt

Unkenbiotop zugewachsen

Unkenbiotop zugewachsen

 

NABU Imagefilm

nabu imagefilm

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk